Königliches Restaurant im Can Chanh-Palast

Exquisite königliche Küche im Can Chanh Royal Restaurant und Lounge

Benannt nach dem Can-Chanh-Palast (Cần Chánh Điện) im Zentrum der kaiserlichen Einfriedung, der einst prächtigen Verbotenen Purpurnen Stadt in Hue, in der Kaiser Bao Dai gekrönt wurde. Verziert mit prächtigen Gemälden, antiken Objekten, chinesischer Keramik und Töpferei und Heimat des mächtigsten königlichen Siegels, war der Cần Chánh Điện der Ort, an dem der Kaiser ausländische Delegationen und Botschafter empfing, königliche Familienfeiern veranstaltete und bis 1945 Nationalfeiertage und Staatsangelegenheiten der Nguyen-Dynastie feierte.

Es handelte sich um eine Zitadelle innerhalb einer Zitadelle, die ausschließlich dem persönlichen Gebrauch des Kaisers vorbehalten war – die einzigen Bediensteten, die diesen Komplex betreten durften, waren Eunuchen, die keine Bedrohung für die königlichen Konkubinen darstellten. Cần Chánh Điện war auch der Ort, an dem die Kaiser königliche Zeremonien am 5., 10., 20. und 25. des Monats nach dem Mondkalender abhielten.

Der Hauptpalast “Can Chanh Dien” ist einer der frühesten Paläste der Residenz “Can Thanh Cung”, der 1804 während der Herrschaft von Gia Long als “Thuong Trieu Chinh Dien” Hauptarbeitssaal für die Kaiser und ihr Kabinett während der Nguyen-Dynastie (1802-1945) errichtet wurde. Es spielte eine wichtige Rolle in der Politik und drückte die Macht des Feudalreichs während dieser Zeit aus. Während des Indochina-Krieges (1945-1954) wurde er 1947 durch einen Brand zerstört, und es blieben nur noch die Fundamente sowie Spuren einer Reihe von Steinmetzarbeiten erhalten.

Kaiser Bao Dai wurde stark von der französischen Zivilisation beeinflusst; er studierte und wuchs in Frankreich auf und kehrte erst nach seiner Thronbesteigung nach Vietnam zurück, wo er die meiste Zeit seines Lebens unter dem Protektorat der Franzosen lebte. Darüber hinaus lebte er den opulenten Lebensstil der französischen Oberschicht.

Sein Stil, bei dem Ost und West aufeinander treffen, verkörperte den Einfluss der Franzosen, wo es Luxus in der Einfachheit gibt, und dies hat die Architektur der Kaiserkreuzfahrten inspiriert. Wir haben das Restaurant und die Lounge Can Chanh Palace Royal Restaurant genannt, und es befindet sich auf der linken Seite des Hauptdecks in der Nähe der Stelle, an der die Gäste an Bord gehen. Hier werden sie von unserer gastfreundlichen Besatzung mit einem Willkommens-Salangangetränk begrüßt.

Mit einem so inspirierten Namen wurde das Can Chanh sowohl für die Lounge als auch für das Restaurant mit einer königlichen Atmosphäre gestaltet. Kunstwerke, die bei bekannten vietnamesischen Künstlern in Auftrag gegeben wurden, schmücken die Wände. Eines seiner Meisterwerke, das der berühmte Maler Pham Luc exklusiv für Emperor Cruises gemalt hat, zeigt den Kaiser Bao Dai vor einer großen kaiserlichen Audienz. Es hat einige Zeit in Anspruch genommen und wird exklusiv an Bord zur Freude der Passagiere von Emperor Cruises ausgestellt.

Can Chanh ist das Herzstück des Schiffes von Emperor Cruises, ein Ort für die anspruchsvollsten Reisenden, an dem sie die vietnamesische Kultur, Geschichte und Gourmetküche genießen können und wo sich königlicher Glamour und Erbe zu einem Inbegriff von Eleganz vereinen.

Die geräumige und entspannende Lounge ist mit komfortablen, eleganten Möbeln ausgestattet, die von einem Originaldesign aus dem Jahr 1930 inspiriert wurden und ideal sind, um die atemberaubende Aussicht zu genießen. Während Sie im Can Chanh Palace Royal Restaurant stilvoll dinieren, können Sie die Zubereitung der Speisen in der offenen Küche des Restaurants beobachten.

Emperor Cruises hat ein feines vietnamesisches kulinarisches Erlebnis für die anspruchsvollsten Gaumenfreuden kreiert, um sicherzustellen, dass das Esserlebnis jedes Gastes die Erwartungen im Can Chanh Palace Royal Restaurant übertrifft. Die Küche des Restaurants wird stets frisch zubereitet, wobei die besten lokalen Zutaten verwendet werden, um königliche Gerichte zuzubereiten, die einst nur der königlichen Familie vorbehalten waren.

Jede Reise mit Übernachtung beinhaltet Mittagessen, Abendessen und Brunch. Die Gäste können ihr Esserlebnis in ihrer Suite, auf dem Sonnendeck, im Weinkeller oder wo immer sie möchten, zu jeder Zeit genießen.

Bei jeder Mahlzeit an Bord werden die Gäste mit einer feinen Auswahl an kostenlosen lokalen Bieren, Spirituosen und unverwechselbaren Weinen verwöhnt, die von unseren gefeierten Sommeliers ausgewählt werden. Es ist alles inbegriffen. Genießen Sie Ihr Esserlebnis an einem so besonderen Ort, mit besonderen Menschen und besonderen Momenten!