Maler Pham Luc

Brief des Künstlers

An Kunstliebhaber an Bord von Emperor Cruises

Entdecken Sie die vietnamesische Kultur durch die originelle Idee, Boote mit meinen Kunstwerken zur Freude anspruchsvoller Menschen wie Ihnen ausstellen zu lassen. Mir gefällt diese innovative Kunstidee, und ich applaudiere meinem Freund und Sammler Pham Ha, dem Mitbegründer von Emperor Cruises, dafür, dass er es möglich gemacht hat, dass Sie meine Gemälde in seiner Sammlung an Bord sehen können.

Ich habe viele Ausstellungen auf der ganzen Welt veranstaltet, aber ich genieße die Originalität sehr, wenn ich meine Werke auf Booten in einigen der schönsten Buchten der Welt wie Ha Long Bucht und Nha Trang ausstellen lasse.

Es ist das erste Mal, dass Pham Ha diese einzigartige Idee entwickelt hat, und ich freue mich, dass meine Gemälde an Bord der luxuriösen Emperor Cruises, exklusiv für die Gäste des Hauses, in einer so herrlichen natürlichen Umgebung gezeigt werden.

Ich habe jeden einzelnen Moment an Bord von Emperor Cruises genossen, hier in einer der besten Buchten und Naturerbestätten der Welt, einem Muss für alle Reisenden.

Ich hoffe, dass Ihnen meine Gemälde gefallen, die Pham Ha bei seinen vielen Besuchen in meinem Haus und meinem Atelier handverlesen hat. Ich hoffe, dass Sie etwas erkennen, das über die beschreibende und “leicht lesbare” Erzählung der Bilder hinausgeht. Ich genieße die Befriedigung, Kunst zu produzieren und in der Lage zu sein, meine Gefühle zu vermitteln und sie mit Ihnen zu teilen.

Entdecken Sie bis dahin eine Welt der Bereicherung durch die bildende Kunst und genießen Sie Ihren Urlaub in Vietnam!

Mit freundlichen Grüßen!

Pham Luc

SCHÖNE KÜNSTE AUF EMPEROR CRUISES

Pham Luc Maler

Sehr geehrte Gäste von Emperor Cruises

Glück ist eine Reise, kein Ziel. Ich freue mich, Ihnen den Künstler Pham Luc vorzustellen, und ich habe das Privileg, ihn als meinen Freund zu bezeichnen. Kunst zu verstehen und zu fühlen ist etwas Besonderes und eine unvergessliche Erfahrung.

Seine Werke sind von den großen französischen Künstlern beeinflusst worden, und auch ich habe mich in die französische Kultur und Zivilisation vertieft. Ich fühle, dass die Werke von Pham Luc mein Herz berühren, und die breite Einfachheit und die farbenfrohen Striche seiner Gemälde sind Teil des Gefüges der zeitlosen Schönheit, des Kampfes und der Lebensfreude Vietnams geworden.

Ich kenne ihn und seine Tochter seit vielen Jahren und habe sein Haus und sein Atelier besucht, um mit ihm beim Tee über Kunst zu diskutieren. Ich bin beeindruckt von seinem Leben, seinem Herz und seinem Talent und genieße seinen einzigartigen Sinn für Humor. Aufgrund meiner Zuneigung zu ihm und meiner Bewunderung für seine Arbeit habe ich unsere Boote von Emperor Cruises, sowohl in der Ha Long Bay als auch in der Nha Trang Bay, fast ausschließlich seiner Kunst gewidmet, um das erste “Kunstboot” in Vietnam zu schaffen.

Perfekt abgestimmt und verwandt mit der inspirierten Geschichte des Kaisers Bao Dai, dem letzten Kaiser der Nguyen-Dynastie von Vietnam, und seinem verschwenderischen Lebensstil in den 1930er Jahren, spiegelt Pham Luc’s Kunst wider, wo Ost und West aufeinander treffen.

Sein Werk umfasst mehrere Gattungen der Malerei in der klassischen europäischen Tradition: Stadtbilder, Landschaften, Seestücke, Stillleben, figurative Kompositionen, intime Akte und Selbstporträts. Die Werke werden in einer Vielzahl traditioneller Medien präsentiert: Öl auf Leinwand, Öl auf Papier, das Markenzeichen des Künstlers, Öl auf Reissäcken, Gouache und Aquarell, sowie die traditionelle vietnamesische Lacktechnik.

Künstlerische Meisterschaft kennzeichnet diese Gemälde – man kann sowohl dem Fluss der Zeichnung als auch der Bewegung des Pinselstrichs eines großen Talents leicht folgen. Meine Sammlung ist bescheiden und nichts im Vergleich zu anderen Sammlern, aber ich bin stolz darauf, der Welt das Werk eines vietnamesischen Meisters zu zeigen.

Jedes seiner Werke ist ein Unikat, voller Liebe, Hoffnung und Bedeutung, das mit seinem unverwechselbaren Stil Geschichten erzählt. Seine Kunst hilft den Betrachtern, die vietnamesische Kultur durch seine visuelle Sprache, seinen künstlerischen Ausdruck leicht zu verstehen, so dass Sie den ästhetischen Wert seiner Werke schätzen können.

Emperor Cruises wurde mit Leidenschaft gebaut und widmet sich genussvollen Reisen, Kreuzfahrten, Essen, Wein, Gastfreundschaft, Musik und Kunst, um unsere lebendige vietnamesische Geschichte, Kultur, Natur, Erbe und Küche zu repräsentieren; all dies trägt dazu bei, Erinnerungen für die anspruchsvollsten Reisenden zu schaffen. Entdecken Sie unsere Kaiserkreuzfahrten und die vietnamesischen Kunstwerke an Bord und schaffen Sie Ihre eigenen Erinnerungen!

Pham Ha

Mitbegründer von Emperor Cruises

Kulturfenster


Entdecken Sie die vietnamesische Kultur durch Gemälde

Beim Cruisen dreht sich alles um Sie, um das Eintauchen in die lokale Kultur und die Bereicherung Ihrer Lebenserfahrungen. Unser Ziel ist es, Sie an Bord von Emperor Cruises in die einzigartige Kunst Vietnams einzuführen und diese handverlesenen exklusiven Werke in malerischen Buchten wie Nha Trang und Ha Long zu genießen und aufzunehmen.

Wenn Kunst für Sie Ausdrucksform ist, sprechen wir dieselbe Sprache. Wir laden Sie ein, die Kunstsammlung des weltberühmten Künstlers Pham Luc auf Emperor Cruises zu besichtigen. Herr Pham Luc, eine sehr reine vietnamesische Seele, ist als Picasso von Vietnam bekannt und seine Werke werden weltweit geschätzt und anerkannt.

Einige seiner älteren Gemälde wurden für über 400.000 US-Dollar verkauft, und viele haben seine Werke bewundert, darunter ein Harvard-Professor, viele Botschafter in Hanoi, hochrangige vietnamesische Beamte und Kunstsammler aus der ganzen Welt. Er hat einen Sammlerclub mit über hundert leidenschaftlichen Mitgliedern in Hanoi.

Pham Luc zeigt sowohl französische als auch vietnamesische Einflüsse in seiner Arbeit und ist eine Brücke zwischen dem 20. und 21. Jahrhundert. Diesen vollendeten und doch bescheidenen Meister zu schätzen, bedeutet, einen Teil der vietnamesischen Kultur, Geschichte, des Erbes, des Fortschritts und des Lebens zu verstehen.

Der Maler Pham Luc

Maler und vietnamesischer Lackspezialist

Pham Luc wurde am 14. März 1943 in Hue, Vietnam, geboren und wuchs in Hanoi auf. Er war einer der offiziellen Maler der vietnamesischen Armee und wurde 1990 vom Verteidigungsministerium mit Kunstpreisen ausgezeichnet. Er lebt immer noch in Hanoi und ist einer der größten Maler in diesem Land.
Seine Werke wurden in Frankreich, Deutschland, den USA, Australien, Singapur, Japan und Russland ausgestellt und befinden sich in den Sammlungen des Kunstmuseums von Vietnam und vieler internationaler Kunstsammler.

Sein Stil

Pham Lucs Stil ist sofort erkennbar, aber schwer nachzuahmen.
„Ich male nicht abstrakt. Ich male die Schwingungen meines Herzens, das Leben der Menschen um mich herum … Ich finde Gelassenheit in der Arbeit. Meine Bilder sind Geständnisse. “ In diesen Begriffen beschreibt der Maler seinen Stil, der voller französischer Einflüsse ist. In seiner Kunst erhöht Pham Luc die Einfachheit der ländlichen Schönheit durch die Süße von Frauen, Kindern oder der Natur.

Pham Luc wird von vier der bekanntesten und erfolgreichsten Maler Vietnams seit 1945 beeinflusst – Nghiem, Lien, Sang und Phai, die alle ihren Abschluss an der Ecole des Beaux Arts de l’Indochine gemacht haben. Diese vier Künstler gingen unterschiedliche Wege. Nghiem in einer Welt der Konvention, Lien Weichheit und Weiblichkeit, Sang war Stärke und Phai Realismus.

Sein Leben als Maler

„Malen ist meine Lebensfreude. Ein Leben in Kunst “
Pham Luc malt jedes Jahr unermüdlich fast tausend Gemälde. Was ihn auszeichnet, ist seine Fähigkeit, sich an das Element anzupassen, das er verwendet. Er hat Kunstwerke auf allen möglichen Medien geschaffen: Zeitungspapier, Kraftpapier, Reissäcke. Er beherrschte auch die traditionellen Techniken wie Öl, Gouache, Tinte, Pastell und Lithographie sowie Lack, die als schwierigste Technik angesehen wurden und für viele unzugänglich waren. Er ist einer der anerkannten Meister in diesem Medium.

Pham Luc und Krieg

Als Soldat und Maler verbrachte Pham Luc 35 Jahre in der Armee und war einer der offiziellen Maler der Armee.

Ein Großteil seiner Kunst wurde während des Krieges in Eile auf Reissäcken hergestellt und zeugte vom Schrecken der Kämpfe, die ihn umgaben.

Kunst brachte den Schrecken zum Schweigen und führte die Essenz der Hoffnung ein.

Eine besondere Technik: Lack

Die vor dreitausend Jahren in China initiierte Lacktechnik verbreitete sich dann in ganz Südostasien.
In Vietnam, wo Lack als populäres Kunsthandwerk anerkannt ist, durfte der Prozess, ein lange gehütetes nationales Geheimnis, um 1970 vom Hanoi Fine Arts College ausländischen Studenten gezeigt werden.

Was es auszeichnet, ist das Auftragen mehrerer Farbschichten, die in einer heißen und feuchten Atmosphäre getrocknet werden. Dank Schleiftechniken können verschiedene Formen und Farben hervorgehoben werden.

Mit Tinte arbeiten

Die Tintenarbeiten von Pham Luc, die auf lokal verfügbaren Materialien wie Seide, Reissäcken, Zeitungspapier und Reispapier gemalt sind, sind von unschätzbarem historischem Wert. Eine Reihe von Zeichnungen in Tinte auf Reispapier, die zwischen 1965 und 1975 angefertigt wurden, stellen die Soldaten, vietnamesischen Bauern und Frauen während des Krieges dar, meist passive Zeugen eines Konflikts um Einheit und Unabhängigkeit.

Öle und andere Techniken

Pham Luc beherrschte viele traditionelle Techniken: von Lack (er ist ein unbestrittener Meister in Vietnam), Aquarell, Öl, Holzschnitzerei und Gouache bis hin zu Acryl.

Ein Buch, das ihn mit Picasso vergleicht, ist ihm gewidmet.


“Gemälde von Pham Luc sind attraktiv aufgrund liberaler Linien und seltsamer Farbtöne, die beim Betrachter viel Emotionen hervorrufen, insbesondere bei Gemälden mit vietnamesischen Schriftzeichen, die sie bei Vietnamesen in Resonanz bringen.”

sagte Pham Ha, der Mitbegründer von Emperor Cruises Nha Trang und Halong Bay. Ha ist ein begeisterter Kunstsammler.

Pham Ha, Mitbegründer von Emperor Cruises Nha Trang, ist mehr als nur ein Sammler. Er gilt auch als Freund von Luc und hängt einige seiner Meisterwerke an Booten in der Halong Bay und der Nha Trang Bay.

„Jedes seiner Stücke ist einzigartig, voller Liebe, Hoffnung und Bedeutung und erzählt Geschichten mit seinem unverwechselbaren Stil. Seine Kunst hilft dem Betrachter, die vietnamesische Kultur durch seine visuelle Sprache und seinen künstlerischen Ausdruck leichter zu verstehen, sodass Sie den ästhetischen Wert seiner Arbeit wirklich schätzen können. “

Emperor Cruises wurde mit Leidenschaft erbaut und ist mit dem Meister Pham Luc verbunden, da Reisen, Kreuzfahrten, Essen, Wein, Gastfreundschaft, Musik und Kunst eine reiche vietnamesische Geschichte, Kultur, Natur, Erbe und Küche darstellen, die alle Erinnerungen für Reisende schaffen. Ha sagte, dass Emperor Cruises spezielle Rahmen herstellt, um die Gemälde vor den Auswirkungen der Meeresumwelt zu schützen, und glaubt, dass Lucs Lackwaren im Laufe der Zeit schöner werden.

„Wenn man seine rauen, groben Bilder betrachtet, ist das Leben immer voller Hoffnung und Liebe. Mit verschiedenen Materialien von Öl bis Pastell schafft der Künstler Schichten von Emotionen. Frei, breit, solide, inspirierend und menschlich, so würde ich Pham Lucs Schlaganfälle beschreiben. Er widersetzt sich jeglichen Einschränkungen und malt stattdessen die Schönheit, die er wahrnimmt und verfolgt. Durch seine einzigartigen Bilder können wir seine Gefühle und seine Seele lesen. Er führt die Zuschauer durch seine Gefühle. “

Sagte Pham Ha, Mitbegründer von Emperor Cruises.

“Wie ein Professor an der Harvard University sagte, wenn Sie die vietnamesische Kultur, Geschichte, das Erbe und den Lebensstil verstehen möchten, sehen Sie sich Pham Lucs Gemälde an. Seit über einem halben Jahrhundert hat der Künstler Pham Luc ein Werk geschaffen, das eine Vielzahl von Stilen und Themen auf Medien von Öl über Lack bis Seide untersucht. Über seine produktive Leistung hat er gesagt: „Ich habe geschaffen, um mich nicht zu langweilen“. Pham Luc hat in seinen Darstellungen vietnamesischer Frauen ein besonderes Zeichen gesetzt: Mütter, Großmütter und Töchter, die oft hart arbeiten. Ich bin stolz auf meine reiche Kunstsammlung auf Reissäcken in Vietnam. “

Pham Quang Phuc, Mitglied des Pamings Lover Club von Pham Luc.

„Am überraschendsten ist dies auch das stärkste Merkmal seiner großen traditionellen vietnamesischen Lackbilder, bei denen seine sichere Hand und seine außergewöhnliche Sensibilität und Beherrschung des Mediums kühne, frei aufgetragene Goldstriche auf schwarzem Hintergrund zeichnen. alles so aussehen zu lassen, als wäre es auf einen Schlag erledigt, doch die ausdrucksstarke Geste und Form dienen nur dazu, die Tiefe seiner intimen Gefühle zu dienen und zu betonen. Es ist diese Tiefe des Gefühls, die ohne jede beabsichtigte Metapher den Schrecken der tatsächlichen Realität des Krieges in Form der Baumstämme in seinen Stadtlandschaften vermitteln kann, wobei eine starke Ähnlichkeit mit aufrecht gepflanzten und auf die Himmelsgewehre zeigenden Geweben angenommen wird – ein erstaunliches, unbewusstes Auftauchen einer Anspielung auf eine verdrängte Erinnerung und Emotion. “

Ilza Burchett ist eine international ausstellende Künstlerin und lebt heute in Hanoi, Vietnam.

“Ich bin behindert, aber verrückt nach Pham Lucs Gemälden. Viele vietnamesische und ausländische Freunde, die zu mir nach Hause kamen, um meine Sammlung zu sehen, waren erstaunt über die Kreationen von Pham Luc. Viele fragten mich, warum ich so viele Bilder gesammelt habe. Ich antwortete: „Jedes Gemälde ist eine Unterstützung für mich, um das Handicap zu überwinden und mich in das Leben zu integrieren. Seine Bilder geben mir Vertrauen in das Leben und das Bestreben, mich zu erheben. In meinen schwierigen Zeiten und unter Schmerzen komme ich zu seinen Gemälden, um Trost und Sympathie zu suchen und in ihnen oft Frieden inmitten der Stürme des Lebens zu finden. “

Ngo Quang Tuan vom Maler Phạm Lực

„Pham Luc malt nachts, tagsüber, nachts wach oder auch wenn er sich gerade zwischen Krankheiten erholt hat und sich aufsetzen kann. Die Motivation hinter seiner Schöpfung ist wie ein Karma, ein Fluch des Schicksals. Wenn er nicht malen kann, wird er krank und wie ein von Grippe befallenes Huhn. Oft sah ich ihn schmuddelig in einem Durcheinander von Farben und Lacken, als ob er verfolgt würde. „

Dr. Nguyen Si Dung vom Maler Fạm Lực

“Er braucht kein Geld. Er gibt sein ganzes Geld für Wohltätigkeitsorganisationen und seine Kinder aus und kauft Gold, Silber, Lack und Farben. Was braucht er also? Um seinen Ruhm aufzubauen? Kann sein, kann aber nicht sein. In der Tat ist er bereits sehr berühmt. Viele Leute kennen ihn und bewundern ihn. Botschafter in Hanoi kaufen seine Bilder und schließen Freundschaften mit ihm. Die Antwort auf seine Bemühungen liegt also in seiner Leidenschaft. Weil er es nicht anders kann. „

Dr. Nguyen Si Dung vom Maler Phạm Lực

„Mehr als die Hälfte meiner Sammlung von Pham Luc handelt von Frauen. Und für Pham Luc sind Frauen seine unendliche Inspiration. Seine Arbeiten über Frauen entstehen zu verschiedenen Zeiten in verschiedenen Materialien; Trotzdem tragen alle echte und raffinierte Emotionen, manchmal gewagt, manchmal zitternd, manchmal ehrfürchtig und manchmal liebenswert. “

Pham Ha, CEO von Luxury Travel

Thomas J. Vallely, ein Havard-Professor, gab kürzlich in einem Interview mit dem Schriftsteller Nguyen Ngoc seine Gedanken über die Arbeit von Pham Luc wieder.

„Mein Lieblingsort in Vietnam ist für mich das einfache Atelierhaus des Malers Pham Luc. Immer wenn ich ihn besuche und mit ihm über seine Kunst spreche, erfahre ich etwas Neues über die Vergangenheit und Gegenwart Vietnams. Seine Arbeit ist so reich an Kultur, Geschichte und Erbe und zeigt sich in vielfältigen und abwechslungsreichen Themen, einer gemeinsamen Sprache, die die Kriegsjahre und die Trauer darstellt, die sie nach Vietnam gebracht hat. “

“Wir können mehr über den Krieg und die Opfer und die Trauer verstehen, die vietnamesische Männer und Frauen in dieser schwierigen Zeit in der Geschichte des Landes erdulden mussten. Heute hat sich seine Arbeit weiterentwickelt, und die Themen drücken die Verschlechterung der Umwelt, das Streben nach Wohlstand und den Machtmissbrauch aus. Diese Themen sind nicht nur repräsentativ für Vietnam, sondern von universeller Bedeutung, und dies schafft aufrichtigen Wert in seinen künstlerischen Kreationen. “

„Er wurde in einer armen Landschaft in einem benachteiligten Dorf in der Zentralregion Vietnams geboren und war früher ein Soldat, der in den Kriegen kämpfte. Er lebt und malt mit den Qualitäten eines Bauern und Onkels Ho-Soldaten. Diese Eigenschaften sind zu seinem menschlichen Eigentum geworden. Kein Wunder, dass viele Menschen mit seiner Kunst sympathisieren, sie lieben und verrückt nach ihr sind. Er ist so glücklich! “

Ein Chuong vom Maler Fạm Lực